montabaur

Werden Sie
kulturwerkraum

Fördermitglied

Logo-rund

raum für
kunst und kultur

Europapreis 2013

Urkunde

Fotoalbum

Ausstellung jüdischer Künstlerinnen mit Klezmer-Klängen eröffnet

WWZ 2004-06-22

90 Exponate der jüdischen Künstlerinnen Eva Cerbu, Tia Peltz, Clarette Wachtel und Alma Redlinger sind zurzeit in der Werkstraße 1 in den Ateliers von Heike Lutter (2. von links) und Heike Schönborn-Jösch (2. von rechts) in Montabaur zu bewundern. Die Vernissage erfreute sich eines enormen Zuspruchs. Alma Redlinger selbst kam zur Eröffnung (auf dem Foto rechts vor ihren "Vier Jahreszeiten"). Die Künstlerinnen haben trotz erheblicher Repressalien im und im Einzelfall auch noch nach dem Zweiten Weltkrieg ein bedeutendes Kunstschaffen aufzuweisen (die WZ berichtete). Die Ausstellung, die durch die Kontakte von Bernhilde Skrebutis (links) von der Montabaurer Kunsthandlung "Kunst & Antik am Rebstock" zu Künstlerkreisen in Rumänien zustande kam, ist bis zum 4. Juli samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Irith Gabriely und Martin Wagner (rechtes Foto) gaben der Vernissage mit Klezmermusik den passenden musikalischen Rahmen.

Westerwälder Zeitung - 22.06.2004