montabaur

Termine

Keine Termine gefunden

Werden Sie
kulturwerkraum

Fördermitglied

Logo-rund

raum für
kunst und kultur

Europapreis 2013

Urkunde

Fotoalbum

Projekt "Zirkus Juxplatz": Montabaurer Kulturwerkraum bietet Workshops

WWZ-08062007MONTABAUR. Am Sonntag, 1. Juli, werden im Rahmen des Quendelberg-Familientages beim Projekt "Zirkus Juxplatz" aus Kindern und Jugendlichen Artisten. Damit die jungen Clowns und Akrobaten auch wissen, was sie zu tun haben, bereitet der Kulturwerkraum mithilfe von Workshops derzeit die Zirkusvorstellung vor. Zur kostenlosen Teilnahme sind alle interessierten Kinder eingeladen.

Im Workshop Nummer eins namens "Wir machen Zirkus" geht es um Requisitenbau, Dekoration und Kostüme. Das nächste Treffen ist am Samstag, 9. Juni, 10 bis 12 Uhr. Dozentin Gina Herfert gibt unter der Nummer 0171/465 81 14 Auskunft. Für "Wir machen Zirkus" gibt es keine Altersbeschränkung, auch Kleinkinder können mitmachen.

Nachwuchsartisten ab sechs Jahren werden in Workshop Nummer zwei von Josi Straub in die Kunst der "Chinesischen Körperakrobatik" eingeführt. Das nächste Treffen ist am Freitag, 8. Juni, 17 bis 19 Uhr. Informationen unter Telefon 0171/170 61 17.

Unter der gleichen Telefonnummer können sich Interessierte auch für den Workshop Nummer drei mit Titel "Die Säulen gemacht" anmelden. Josi Straub bietet gemeinsam mit Stefan Reckenthäler (Telefon 0151/19 35 55 42) Kindern ab sechs Jahren Ideen und Techniken für die Gestaltung mit Ytong und anderen Materialien. Nächstes Treffen: Samstag, 9. Juni, 10 bis 12 Uhr.

"Grafik und Design" sind Themen des vierten Workshops für Kinder ab sechs Jahren. Das nächste Mal am Dienstag, 12. Juni, geht es unter Anleitung von Bärbel Rosentreter (Telefon 0160/283 34 89) und Theresia Müller-Kunz (Telefon 0175/620 23 97) um Collagen und Reißtechnik.

Auf Klanginstrumenten können Kinder ab acht Jahren im Workshop Nummer fünf "Zirkusmusik" machen. Thekla Greiner leitet den Kurs, das erste Treffen ist am Montag, 11. Juni. Weitere Informationen hierzu unter Telefon 0171/899 58 47.

Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren beschäftigen sich im sechsten Workshop mit dem Titel "Ein Zirkus zieht um" gemeinsam mit den Dozentinnen Maria Thul-Kämmel (Telefon 0170/933 00 04) und Alexandra Gawlowski (Telefon 02602/18 07 64) mit Mischtechniken. Erstes Treffen ist am Donnerstag, 21. Juni.

Alle Räumlichkeiten und - falls nicht genannt - Uhrzeiten sind bei der obligatorischen Anmeldung der Kinder unter den genannten Telefonnummern zu erfragen. Das Gelernte und Eingeübte präsentieren die kleinen Nachwuchsartisten am 1. Juli.

Westerwälder Zeitung vom 08.06.2007