montabaur

Termine

Keine Termine gefunden

Werden Sie
kulturwerkraum

Fördermitglied

Logo-rund

raum für
kunst und kultur

Europapreis 2013

Urkunde

Fotoalbum

Am Wochenende lebt in der Kreisstadt die Zeit vor 1000 Jahren auf - Alte Handwerkskunst, Musik und Tanz zu erleben

Das Mittelalter erwacht an diesem Wochenende in Montabaur. Beim großen MittelaltermarktWWZ14-05-2009 rund um St. Peter in Ketten gibt es für die ganze Familie an drei Tagen allerlei "Kurzweyl" , mittelalterliche Handwerkskunst sowie Speis und Trank. Ein ganz besonderer Ausflugstipp - denn auch das Wetter soll sonnig und sommerlich warm werden!

MONTABAUR. Mittelalterliches Leben wie vor 1050 Jahren wird an diesem Wochenende in Montabaur einkehren. Denn genau 1050 Jahre nach der Weihe der ersten steinernen Kirche in Montabaur wird diese Epoche beim großen Mittelaltermarkt von Freitag, 15. Mai, bis Sonntag, 17. Mai, rund um die Pfarrkirche St. Peter in Ketten wieder lebendig. Für die ganze Familie werden dann an mehr als 30 Ständen mittelalterliche Handwerkskunst, Speis und Trank und Unterhaltung dargeboten. Zudem sind die Geschäfte in der Innenstadt am Samstag bis 17 Uhr geöffnet. "..."

Weitere Attraktion: Der Kulturwerkraum lädt am Samstag und Sonntag zur Kunstausstellung und zum Töpfern mit einer historischen Töpferscheibe ein und gibt einen Einblick in die Kräuterküche der Hildegard von Bingen. "..."

Parkplätze in der Innenstadt: Die Besucher des Mittelaltermarktes können in den Tiefgaragen Süd und Nord, auf Parkplätzen an der Fröschpfortstraße, an der Freizeitanlage Quendelberg, in der Bahnhofstraße, Auf dem Kalk (am Friedhof) und auf der Eichwiese parken.


Westerwälder Zeitung vom 14.05.2009